Frauenhilfe

Da sich der Kreisverband der Frauenhilfe e.V., in den wir bisher eingebunden waren, aufgelöst hat, mussten wir überlegen, wie die Arbeit weiter fortgesetzt werden kann. Es wurde beschlossen, die beiden Frauenhilfen, Brüggen und Elmpt, als Vereine aufzulösen und ab 1. Januar 2020 als Gruppe in unserer Kirchengemeinde weiterzumachen. Da wir im nächsten Jahr den Namen „Ev. Frauenhilfe e.V.“ nicht mehr tragen dürfen, haben wir uns umgenannt in „Frauen im Gespräch“.

Ansprechpartnerin Brüggen: Gisela Wolf, Tel: 53 51
Ansprechpartnerin Elmpt: Annedore Lennartz,  Tel: 8 94 82