Im Zuge des Programms des Ökumenischen Rats der Kirchen „Kirchen in Solidarität mit den Frauen“ hat die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) den 14. Sonntag nach Trinitatis zum Mirjam-Sonntag bestimmt. Er soll helfen, die gerechte Teilhabe von Frauen in der Kirche zu fördern. Er ist auch ein Gottesdienst für die ganze Gemeinde und nicht nur für Frauen, wie manche vielleicht bei dem Titel befürchten könnten. Seit einigen Jahren feiern wir auch diesen Gottesdienst in unserer Gemeinde. Meistens wird über eine Frau aus der Bibel gesprochen. Termin und Informationen entnehmen Sie bitte dem Gemeindebrief.