Ab September bieten wir wieder alle unsere Veranstaltungen mit Anwendung der 3-G-Regel an. Dies bedeutet, wer geimpft oder genesen ist kann teilnehmen. Alle anderen benötigen einen negativen Schnelltest.
Bei musikalischen Veranstaltungen (Chöre) und Tanz-Veranstaltungen wird für Getestete ein negativer PCR-Test benötigt.
Schüler gelten auf Grund der regelmäßigen Schultestungen automatisch als getestet und benötigen auch für den kirchlichen Unterricht keinen separaten Test.
Für die Rückverfolgbarkeit werden weiterhin Anwesenheitslisten geführt. Wir bieten auch ein Einchecken über die Corona-WarnApp an (QR-Code liegt an den Eingängen bereit).

Die 3-G-Regel gilt ausdrücklich nicht für unsere Gottesdienste!

 

Vorheriger ArtikelGottesdienste
Nächster ArtikelMonatsspruch